Jiddu Krishnamurti

Jiddu Krishnamurti (Telugu జిడ్డు కృష్ణమూర్తి Jiḍḍu Kr̥ṣṇamūrti; * 12. Mai 1895 in Madanapalle, Indien; † 17. Februar 1986 in Ojai, Kalifornien) war ein indischer Philosoph und Theosoph.

In seinen wichtigsten Veröffentlichungen thematisiert Krishnamurti spirituelle Fragen, wie die Erlangung vollständiger geistiger Freiheit durch Meditation, aber auch religiöse und philosophische Themen. Anfangs erlangte er Bekanntheit durch führende Persönlichkeiten der Theosophischen Gesellschaft, speziell durch Annie Besant, die ihn 1910 zum kommenden „Weltlehrer“ erklärte und für ihn den theosophischen Order of the Star in the East gründete. Ende der 1920er Jahre begann er, sich von der theosophischen Strömung loszusagen.

Quelle: Wikipedia

dhb

Jiddu Krishnamurti

Play Video

J Krishnamurti
- Die wahre Revolution -
1. Wohin führt unser Weg?

Play Video

Die wahre Revolution - 2. Selbstbeobachtung

error: Content is protected !!